Velvet Greyhounds

B-Wurf

Der B-Wurf fiel am 7.4.2002, die Eltern sind:
Ch. Champ of the Flying Dutchman x Ch. Allyn v. Plotzschgrund

Champ ist der Sohn meines erfolgreichen Rüden MCh. Velvet's Aristo, der leider im Januar 2002 verstorben war. Als direkter Nachkomme Aristos hatte ich den S&L gekörten Champ für meine Ayleen ausgewählt. Die Vorfahren von Ayleen sind rein irischer Rennabstammung (Ayleens Schwester Asia war übrigens eine der erfolgreichsten deutschen Rennhündinnen und war im Jahre 2000 die Nr. 1 auf Deutschlands Rennrangliste), die Vorfahren von Champ haben amerikanisches, holländisches, australisches und irisches Rennblut. Also eine interessante Mischung ...

Als Züchterin dieses Wurfes kann ich sagen: erwartungsgemäß sind die Welpen aus dieser Outcross-Verpaarung anatomich sehr unterschiedlich.

Schwer ist es immer, "den passenden Deckel für den jeweiligen Topf zu finden". Glücklicherweise haben alle Töpfchen ihre richtigen Deckel (Besitzer) gefunden, denn es war für jeden Geschmack etwas dabei !

sieben Zwerge hinter den sieben (Taunus)-Bergen

Das sind unsere B's im Alter von 9 Wochen (v.l.n.r. Twister, Blind Date, Nighty, Bambi, Borboletta, Brandy u. Bojangles). Ein richtiger bunter Smarties-Wurf, wobei - wie sich später herausstellte - für alle etwas dabei war: für Ausstellungen, Rennen und auch Coursing - Schönheit und Leistung ! Die Welpenzeit bis zu ihrem dritten Lebensmonat habe ich sehr genossen. Aber dann hieß es für mich: Abschied nehmen von Twister, Blind Date, Bambi, Bojangles und Brandy. Viel Glück war mir beschert, als ich die Auswahl der neuen Besitzer zu treffen hatte und bis heute kann ich nur sagen: Züchten macht Spaß, aber nur, wenn man solch gute, zuverlässige und bemühte neue Besitzer, wie mein B-Wurf sie hat, findet ! Danke an dieser Stelle Euch allen für die treue Fürsorge meiner B-Babies !

Velvet's Brandy

Erfolgreiche Rassevertreterin: Velvet's Brandy Brandy lebt zusammen mit ihren beiden Tanten, Asia u. Abett v. Plotzschgrund, bei Eva und Michael Humbs in Frankfurt/M. Sie ist eine zuverlässige und schnelle Rennhündin, die sich im vergangenen Jahr auf der deutschen Rennrangliste auf Platz Nr. 4 etablieren konnte. Dieser Erfolg ist natürlich auch ihren erfahrenen Besitzern zu verdanken, die ihre Hunde nach deren individuellen Ansprüchen trainieren und sie gezielt für die jeweiligen Rennen vorbereiten. Auch bei Ausstellungen ist sie erfolgreich und konnte bisher mit quantitativ sehr geringem Aufwand von drei Ausstellungen 2 x CAC und 1 BOB (Best of Breed) mit nach Hause nehmen. Ich hätte mir keinen besseren Platz für Brandy wünschen können ! Brandys bisherige Erfolge: vielfache Finalistin in A-Finalläufen (480 m) 4. Platz Rennrangliste 2005 Gebrauchshundklasse-Zertifikat Landesrennsiegerin Hessen-Thüringen 2005 2 CAC, 1 Res.CAC S&L Körung Zu meiner großen Bestürzung verlor Brandy im Sommer 2006 durch einen Unfall, der nicht rennbedingt war, ihr linkes Auge und wird aufgrund dessen nicht mehr am Renngeschehen teilnehmen. Ich wünsche ihr und ihren Besitzern alles erdenklich Gute bei der Bewältigung dieses neuen, sehr einschränkenden Lebensumstandes für Brandy.
Brandy in Aktion: Hünstetten 01.08.2005, Foto: Enric Mammen, www.hundephoto.de

MBIF FC Velvet's Bambi, SC

Foto: S. Surfman Velvet's Bambi lebt in den USA im Bundesstaat New York bei Renee McCartin. Renee züchtet Barsois (Zwingername: Mielikkies Hunt) und ist passionierte Coursing Teilnehmerin mit ihren Hunden. So ist Bambi mit Sicherheit bei Renee in den richtigen Händen, was ihre bisherigen Erfolge zeigen: AKC Field Champion Zweimal Best in Field (höchste Punktzahl aller Teilnehmer) 4. Platz beim International Invitational im Open Stake 2005

Velvet's Black Twister

Twister ist im Besitz von Gabi Kuck in Aachen. Er ist ein lieber und verträglicher Begleiter für seine Besitzerin sowie für seinen Kumpel, den großen Beauceron-Mischling "Chico", mit dem er sich prächtig versteht. Twister ist im Besitz der Rennlizenz und sein Frauchen ist als ehemalige Hundeturniersport-Teilnehmerin durch Twister, der ihr erster Greyhound ist, ein Neuzugang in der Windhundwelt, die sich doch ein wenig von anderen "Hundewelten" unterscheidet. Viel Freude weiterhin an Deinen beiden Buben, Gabi !

Velvet's Bojangles

Bojangles ist zusammen mit seiner Schwester Bambi im August 2002 in die USA gegangen und lebt heute in aller Ruhe (siehe obiges Bild) mit seinem Windspiel, zwei weiteren Greyhounds und einer Katze bei Kathy Lynch in Canastota im Bundesstaat New York. Er war der ruhigste Welpe im Wurf, was sich bis zum heutigen Tage nicht geändert hat. Er ist ausschließlich Familienhund für Familie Lynch und lebt ein gemütliches Leben als amerikanisches "Couch Potatoe".

Velvet's Blind Date

Käthe ist ein absoluter Familienhund und lebt bei Familie Hilz in Kelkheim. Sie hatte mit einem Jahr Borreliose und kam aus diesem Grunde nie auf die Rennbahn, die sie allerdings auch nicht zu vermissen scheint. Für mich ist sie ein Beispiel dafür, daß ein Greyhound nicht unbedingt zur Rennbahn gehen muß, um ein glückliches Leben zu führen. Bisherige Erfolge: 3 x CAC, 1 x BOB

Velvet's Bring on the Night und Borboletta

demnächst mehr, bis dahin nachzulesen in Rubrik "Meine Hunde - Die Velvet-Familie"