Velvet Greyhounds

Clubsieger-Zuchtschau in der Schweiz

Der Greyhound-MagyarAgar-Galgo Club in der Schweiz veranstaltete am 16.6.2013 die diesjährige Clubsieger-Zuchtschau in Rifferswil. Wir waren mit von der Partie und haben dieses Wochenende genutzt, um Monika und Martin mit ihrem X-calibur zu besuchen. Insgesamt waren 21 Greyhounds gemeldet und wir waren gespannt auf die Konkurrenz. Richterin war die sympathische Frau Dr. Bänziger.

X-calibur mit Frauchen Monika

Nicht zu übersehen: zwei Amerika-Fans ....
Zwei wie Pech und Schwefel: Monika Bühlmann mit ihrem X-calibur, genannt Maddoxx. Stehen in den Startlöchern am Ring.
Unser Lager hatten wir bereits früh morgens direkt am Ring eingerichtet, es wurde ein sehr heißer Ausstellungstag bei Temperaturen weit über 30 Grad.
Das tropfnasse Handtuch half etwas, die Hunde runterzukühlen. Besonders Carlos schaffte die Hitze sehr.
Als Erster unserer Hunde war X-calibur in der offenen Klasse dran und zeigte sich wieder von seiner allerbesten Seite !
Hier im Ring mit seinem Konkurrenten in der offenen Klasse "Straight Ahead Amore per siempre" ...
Frau Dr. Bänziger, die Richterin, ließ viel laufen, das weiß man ja, wenn man bei ihr ausstellt, denn sie legt großen Wert auf das Gangwerk. Bei den Temperaturen nicht unbedingt leicht zu bewerkstelligen, aber es hat geklappt.
Zaungäste: Tante Leslie und Oma Borboletta schauen X-caliburs Vorstellung im Schatten des Sonnenschirms zu.
X-calibur kann sowohl in der Bewegung als auch im Stand überzeugen und gewinnt in der Offenen Klasse V1 und das CAC mit einer sehr schönen Beurteilung der Richterin. Ein Hund ohne Übertreibungen, ein echter Allround-Greyhound, korrekt in allen Teilen, er hat sicherlich sehr viel von seiner Mutter "Katatjutas Uyulala", vor allem das Gangwerk, anatomisch ist er meines Erachtens ein fifty-fifty "Produkt" seines Vaters "Velvet's Carlos Santana" und seiner Mama Lala.

Entscheidung Offene Klasse: V1, CAC Katatjutas X-calibur - V2, Res.CAC Straight Ahead Amore per siempre.
Carlos stand alleine in der Siegerklasse, er war gar nicht so gut drauf aufgrund der Hitze, die mittlerweile zur Mittagszeit fast unerträglich war.
... und zeigte sich aber wohl mir zu liebe auch sehr schön und erhielt V1 sowie das CAC ...

... wenn der Vater mit dem Sohne ....

... und im Stechen um den Besten Rüden kamen sie dann beide in den Ring: Velvet's Carlos Santana und sein Sohn Katatjutas X-calibur ... es war ein wirklich schönes Erlebnis und auch hier ging es nach dem diesjährigen Motto gut für den Nachwuchs aus: Jugend Vor ! X-calbibur gewinnt im Stechen gegen seinen Vater die Auszeichnung "Bester Rüde" anlässlich der Schweizer Clubsieger-Ausstellung. Herzlichen Glückwunsch Monika, Martin und Maddoxx !!!!
Martin nach getaner Arbeit, glücklicher Besitzer eines Sieger-Hundes, den er zum allererstenmal im Stechen vorgeführt hat! Auch Dir herzlichen Glückwunsch zu Deiner gelungenen Vorführung, Martin ! Ihr zwei seid ein Dream-Team !

Veteranin Borboletta

Meine kleine, bescheidene Borboletta, sie wurde 2002 geboren, hat unzählige Titel (Jahresjugendsiegerin Grey-Jahresausstellung 2003, Jugend-Winner u. BOB Donaueschingen 2003, Internationale, Dt., VDH-Championesse, vielfache Landessiegerin u. BOB-Gewinnerin), um nur einige ihrer Titel zu nennen. Sie ist mittlerweile 7-fache Mutter und 10-fache Oma (X-calibur ist einer ihrer Enkel !) Es stimmt mich einerseits traurig, zu sehen, wie schnell die Jahre mit dieser für mich einmalig in allen Teilen standardgerechten, wesenfesten Hündin ins Land gegangen sind. Andererseits ist es eine Freude für mich, sie mit 11 Jahren immernoch in einer Top-Kondition präsentieren zu können.

Borboletta landet als älteste Teilnehmerin in einer stark besetzten Veteranenklasse auf dem 2. Platz mit V2, Res.Vet.CAC.
Velvet's Celtic Legacy - Leslie - stand als einzige in der Siegerklasse. Nachstehend die kompletten Ergebnisse der Greyhounds.

KMBT35020131017164917.pdf


Sie zeigte sich ebenso wie die anderen Familienmitglieder sehr souverän und erntete auch ein V1, CAC.
Er hat als letzter seines Wurfes von 10 Welpen !!) bei Frau Dr. Barbara Koller (www.katatjuta.at) das Nest verlassen. Er war schon im Welpenalter seinen Geschwistern in vielen Dingen voraus, um nicht zu sagen: er war der Chef dieses Rudels der Gnome im Alter von 3 Monaten ! Ich habe ihn zwei Jahre nicht mehr gesehen und er ist für mich einer der korrektesten, repräsentativsten Greyhound-Rüden, ohne jegliche Übertreibungen, dabei zuckersüß im Wesen, umgänglich mit Mensch und Tier. Lala und Carlos - es war die Idee von Barbara Koller, züchterisch diese Verbindung einzugehen und was dabei herausgekommen ist, ist wahrlich ein Traum ! Ich bin stolz auf die X-se der Katatjutas ! Gratulation nach Österreich und natürlich in die SCHWEIZ, wo Maddoxx behütet bei seinen Besitzern lebt, zusammen mit Katzen, Hühnern, Hasen und vielem anderen Getier, man sollte es nicht glauben, aber Maddoxx ist auch im Alltag ein echter Allrounder !!!!

.... ein erfolgreicher Tag geht zu Ende ...

Nach getaner Arbeit: unsere Fotografin Monika Bühlmann, Eigentümerin von Maddoxx, die uns den ganzen heißen Tag lang geduldig begleitete und wunderschöne Aufnahmen gemacht hat. Danke Dir und Martin für ALLES (liebevolle Pflege und Fürsorge für Euren Prachtjungen, das rund herum herrliche Wochendende, die nette Beherberung bei Euch, das super leckere Essen und - vor allem - Eure Freundschaft, die wir auch wieder einmal nur durch die Hunde gefunden haben !)