Velvet Greyhounds

Standartenrennen Gelsenkirchen 22.08.2010

Am 22.08.2010 fand in Gelsenkirchen das alljährliche nationale Standartenrennen statt. Die Bahn wurde im Jahr 2008 von Gras auf Sand umgebaut und wird inzwischen auch von in- und ausländischen Greyhoundbesitzern stark frequentiert.


 

Ich hatte Leslie auf der kurzen Distanz gemeldet, die Bahn- und Wetterverhältnisse waren optimal, obwohl die Bahn aufgrund des Dauerregens am Vortag sehr schwer war. Leslie qualifizierte sich nach ihrem Vorlauf mit einer Zeit von 17,92 sec. für das A-Finale.

A-Finale Hündinnen 280 m

Leslie unter streifen in der Mitte, eingangs der ersten Kurve - alle Mädels dicht beisammen.



Zieleinlauf - 3. Platz für Leslie

Nach einem Kopf-an-Kopf Rennen im 5-er Pulk der flotten Damen bewies Leslie Nervenstärke, Hasenschärfe und Kampfgeist, sie kämpfte bis zum letzten Meter und wurde letztendlich Dritte. O'lala, die Gewinnerin, lief neuen Bahnrekord in Gelsenkirchen mit einer grandiosen Zeit von 16,86 sec auf schwerem Geläuf. Herzlichen Glückwunsch an die schnelle "Monarchin" und ihre Besitzerin Ilka Fink !

Folgender Zieleinlauf:

1. O'lala v. Monarchenhügel 16,86 sec. (rot)

2. Special Hot Socks After Eight 17,12 sec. (blau)

3. Velvet's Celtic Legacy 17,69 sec. (streifen)

4. Kitty v.d. Sanpollia 17,71 (schwarz)

5. Molly v.d. Sanpollia 17,89 (gelb)

Black Diamond Affair war nach einer Vorlaufzeit von 17,56 im Finale nicht gestartet.

Leslie freut sich nach ihrem Speed ...

Nach dem Umbau im Jahre 2008 war dies unser erster Besuch auf der Bahn Emscherbruch in Gelsenkirchen, die Bahn sowie das weitläufige Gelände drum herum präsentierten sich in hervorragender Form, schattige Parkplätze gibt's genug und viele andere Gründe sprechen dafür, daß wir nächstes Jahr wieder vorbeischauen werden.

Besten Dank an Frau Kopriva (el-Hor-Salukis) für die Zusendung der Rennfotos von Leslie !

Es war ein schöner, erfolgreicher Renntag, der uns noch lange in Erinnerung bleiben wird.