Velvet Greyhounds

Velvet's Chicago Breeze

Anläßlich der Frankfurter Musikmesse war Chicago Breeze (genannt Czerny) mit Ihrem Herrchen, Herrn Professor Weber von der Musikhochschule Detmold, nach Frankfurt gekommen.


Wir haben uns ein richtig schönes, gemütliches Wochenende mit den Hunden gemacht, am Samstag war der Besuch auf der Messe angesagt, am Sonntag, den 5.4.09 hieß es dann: auf nach Hünstetten zum Training.

Ihr Debut auf der Rennbahn ....

Czerny beim Start ihres ersten Lizenzlaufes.
Czerny war schon im Welpenalter sehr intelligent, schnell beim Verarbeiten völlig neuer Lebenssituationen und konnte sich schon immer schnell und flexibel auf neue Dinge in ihrem Leben einstellen. Am 5.4.09 kam sie uns besuchen, wir freuten uns natürlich, sie wiederzusehen und Herr Professor Weber wollte sie doch einmal auf der Rennbahn in Hünstetten laufen lassen. Es dauerte sage und schreiben 10 Minuten, um Czerny an Startkasten, Maulkorb und Renndecke zu gwöhnen, drei völlig neue Dinge, mit denen sie vorher noch nie konfrontiert wurde ... und dann ging's los zum ersten Solo-Lizenzlauf.
Der erste Start in ihrem Leben aus dem geschlossenen Kasten - problemlos für Czerny.

... auch die Kurve läuft sie ohne abzustoppen ...
Es war ein schönes Wochenende, Training in Hünstetten, mit meinen Greyhounds, Whippets und natürlich meinen Freunden. Danke, Herr Professor Weber, daß Sie den weiten Weg aus Detmold gekommen sind und Ihren Frankfurter Messebesuch mit einem Abstecher auf die Rennbahn verbunden haben - ich denke, Sie haben es sicherlich nicht bereut. Es war ein schönes Wochenende für uns alle - und die Hunde !