Velvet Greyhounds

CAC-Zuchtschau am 4.10.08 in Sachsenheim - 2. Teil

Nach Ceddys Sieg auf der Ausstellung wollten sich nun auch die beiden jungen Herrschaften in unseren Reihen im Ausstellungsring beweisen. Wir überlegten, mit welchen Hunden wir Klaus Beyer (14 Jahre) und Leonie Meckes (8 Jahre) am Nachmittag in den Wettbewerb "Kind und Hund" bedenkenlos schicken könnten.

Ein Spaziergang zwischendurch ....

... und gemeinsames Überlegen brachte die Entscheidung, welche Hunde wir den Kindern an die Leine geben konnten, ohne sich zu blamieren, im Wettbewerb "Kind und Hund".
Unsere Vier für den am Nachmittag stattfindenden Vorführ-Wettbewerb "Kind und Hund": Klaus Beyer und Carlos sowie Leonie Mecke mit Pretty Girl Aviaticus, genannt "Püppi".
Das Siegerpaar des Tages (Karin und Ceddy) sieht gelassen zu, wie die anderen jetzt an der Reihe sind, mit dem Üben für den nächsten Wettbewerb ! Das nächste Bangen steht kurz bevor !
Üben kurz bevor es ernst wird: Klaus und Leonie sind zuversichtlich, daß ihre Hunde anständig mitspielen werden !
Stehen ist genauso wichtig wie das Laufen. Und da Carlos und Püppi an diesem Tage nicht auf der Ausstellung gemeldet waren, war es nicht zuviel von ihnen verlangt, sich im Kindernachwuchswettbewerb mit ihren Vorführern zu präsentieren.
Entzückendes Paar: Leonie und Püppi.
Zum Nachwuchs-Vorführwettbewerb wird aufgerufen und langsam versammeln sich die Kinder mit ihren Hunden im Ring - die Spannung steigt nun auch bei Klaus und Leonie.
Alle waren mit viel Spaß und Elan dabei.
Der Wettbewerb beginnt und man reiht sich ein. Frau Schröter, die an diesem Tage auch die Greyhounds gerichtet hatte, war auch in diesem Wettbewerb die Richterin. Insgesamt haben an dem Wettbewerb 7 Kinder teilgenommen (mit 3 Azawakhs, 1 Deerhound, 1 Saluki, Carlos und Püppi).
Frau Schröter erklärt den Kindern, wie dieser Wettbewerb abläuft. Leonie und Püppi hören aufmerksam zu.
Das Mädchen mit dem Saluki beginnt.

Leonie und Püppi sind als nächste dran.
... und es geht sogar sehr gut ...


Sie sind als letzte dran: die beiden Jungs Klaus und Carlos warten auf ihren Auftritt.
Los geht's für die beiden - Carlos läuft ruhig und diszipliniert.
Klaus und Carlos sind fertig mit ihrer Vorführung. Im Hintergrund die Richterin Frau Schröter mit prüfendem Blick.
Alle Teilnehmer des Wettbewerbs "Kind und Hund".

Die Sieger im Nachwuchs-Wettbewerb: Klaus und Leonie

Als alle Kinder mit dem Vorführen ihrer Hunde fertig waren, sagte Frau Schröter: "Alle Kinder haben ihre Sache sehr gut gemacht, jedoch sind mir zwei aufgefallen, die ein sehr enges und sensibles Verhältnis zu ihren Hunden haben: Platz 1 geht an den Jungen mit dem dunkelgestromten Greyhound, Platz 2 an das Mädchen mit der Whippet-Hündin".
Leonie und Püppi bekommen den 2. Platz.
Unsere Freude über diese schöne Überraschungszugabe für unsere ganz jungen Helfer und Begleiter war natürlich riesig. Und als die Siegerehrung anstand, waren Klaus und Leonie natürlich mit ganz vorne als es hieß: Preisverleihung !
Siegerehrung der Kinder mit ihren Hunden.
Leonie und Püppi - es war ein langer Tag in recht kaltem, ungemütlichem Wetter - aber Leonie und Püppi sind bis zum Schluß in bester Laune !

Danach gab's dann die große Siegerehung für die "echten" Ausstellungssieger - Karin und Ceddy bekommen ihren ersten Pokal für "den besten Greyhound-Rüden" dieser Zuchtschau.


Der 4. Oktober 2008 war für meine Freunde, meine Hunde und mich ein sehr schöner, erfolgreicher, langer Tag. Nicht nur für die Erwachsenen war es ein interessanter, spannender Tag, sondern auch für die Kinder, die uns jeden Tag begleiten im Alltag und auch an diesem Tage zur Ausstellung. Und wenn ich bedenke, daß Leonie und Klaus das allererste Mal mit Püppi und Carlos in den Ring gegangen sind, so muß ich neben der gekonnten, gelungenen Vorführung, die die beiden mit den Hunden an den Tag legten, zum Schluß auch noch eines erwähnen: Püppi, meine Whippet-Hündin, ist nun sechs Jahre alt, sie ist unwahrscheinlich kinderbezogen und zeigt sich im Ring hervorragend. Carlos ist erst 19 Monate, braucht natürlich noch wesentlich mehr Übung als Püppi, aber auch er hat mit Klaus zusammen an diesem Tage einen wirklich souveränen Eindruck hinterlassen. Ich freue mich daher, daß wir für Euch beide, Klaus und Leonie, an diesem Tag die richtige Wahl hinsichtlich unserer bzw. Eurer "Showhunde" getroffen haben, denn Carlos und Püppi waren genau die Richtigen für Euch beide !! Nochmal meinen herzlichsten Glückwunsch für unseren Nachwuchs.


Beim Anblick dieser Impressionen kommt doch wirklich Freude auf: die stolze Leonie mit Püppi und ihrer Grey-Hündin "Velvet's Charlotte".

Das Ende eines schönen Tages bei untergehender Sonne ist auch das Ende unserer Saison gewesen. Symbolisch steht der Erfolg des 4. Oktober 08 für mich für auch die zu Ende gehende Saison, die meinen Hunden und ihren Besitzern viele Erfolge beschert hat, was natürlich kein Zufall ist, denn wie heißt es so schön: ohne Fleiß keinen Preis. Ich danke Euch allen, die Ihr Eure und meine Hunde so liebevoll und konsequent betreut, manches Mal vielleicht auch ein wenig zu viel durchgehen laßt (da nehme ich mich nicht von aus !), und es dennoch immer wieder schafft, wenn's drauf ankommt, im Wettbewerb die Nase vorn zu haben.