Velvet Greyhounds

A "greyt" day in Eilenburg


Am 07.07.2007 fand auf dem Eilenburger Windhundrennplatz die diesjährige Greyhoundjahresausstellung statt. Dies war uns eine Reise wert mit unseren Zwergen.

Meine Freundin Kirsten Schäfer und ihr Mann Boris, die das Ballonfahrtunternehmen "Ballonreisen Schäfer" führen (www.Ballonreise.de), hatten uns anlässlich dieser Veranstaltung für einige Tage auf ihren herrlichen Ballonhof mit den Hunden eingeladen. Vielen Dank für diese erholsamen Tage bei Euch, Kirsten und Boris.

Übrigens: Eine Ballonfahrt ist wirklich eine Reise in eine andere Welt und Familie Schäfer betreibt dieses Geschäft seit nunmehr 15 Jahren sourverän und professionell. Kirsten und Boris verstehen es wirklich, einem das Gefühl der Sicherheit zu geben, auch ohne festen Boden unter den Füßen zu haben, dort oben hoch in der Luft wo alles so weit weg zu sein scheint, die Sorgen und der Kummer, den man oft im Alltag hat. Ein ganz individuelles Geschenk - eine Reise in den Himmel.

Zu Gast bei Freunden

Kurzurlaub vor der Greyhoundjahresausstellung auf dem Ballonhof in Beelitz: Nighty, Celtic Legacy, Charlotte, Carlos und die Whippets der Familie Schäfer Mick Jerome v. rauhen Meer und Mortimer's Harvey sowie Steffi, meine Schwester.
.... alle rein in den Korb - und los geht's .....
Zwei Ballone von Boris Schäfer. Immer wieder eine Augenweide.
Familie Rediske (v.l.n.r. Sabine Rediske, ich und meine Schwester Steffi) bei Kaffee und Kuchen auf dem Ballonhof - wir wurden richtig verwöhnt ! Danke Kirsten für all die Mühe !!!
Und auch die mitreisenden Zwerge hatten eine erstklassige Unterkunft, sie fühlten sich gleich wie zu Hause, für Unordnung und Kuddelmuddel war innerhalb kürzester Zeit im Welpenstall gesorgt !
Aufmerksame Rotfüchse: Whippets Pretty Girl Aviaticus ihre Mutter Summer Love Aviaticus und Mick Jerome v. rauhen Meer. Nach zwei herrlichen Tagen bei Kirsten und Boris ging es dann weiter nach Eilenburg.

Greyhoundjahresausstellung 2007

Einzug der Gladiatoren: (Nighty mit Nichte Leslie u. Neffe Carlos, gefolgt von den italienischen Windspielen). Meinen Bericht zur GJA 2007 für unsere Verbandszeitschrift finden Sie unter dem nachfolgenden Link.

Bericht_GJA_7.7.07-Eilenburg.doc


Greyhound-Prominenz in historischen Gewändern: Beatrice Steiner und Sylke u. Stefan Arnold bei der Eröffnung.
Buntes Treiben am Ring: v.l.n.r. Herr Professor Weber mit seiner Chicago Breeze, dahinter meine Freundin Katja Kaczmarek aus Danzig mit Borboletta, im Vordergrund Kirsten mit Charlotte, Celtic Legacy und Carlos.
Familienzusammenführung: lang erwartet kam er dann noch als geladener Ehrengast zur Greyhoundjahresausstellung, und auch um seine kleine Familie das erste Mal zu treffen: Darkman Oropesa (rechts im Bild mit Besitzerin Marita Kunze) mit Borboletta und ihren Kindern. Wir haben uns rieisg gefreut, ihn wiederzusehen und Borboletta mußte ihn natürlich gleich mit einem "Züngli" begrüßen (Bussi mit Züngli).
Vater und Tochter: Darky mit Chicago Breeze.

Wettbewerb "Kind und Hund" auf der GJA

Auch die Kinder kamen an diesem Tag auf ihre Kosten, es war der Wettbewerb "Kind und Hund" ausgeschrieben und wir schickten Borboletta mit Leonie in den Ring. Leonie Meckes, die Besitzerin von unserer Charlotte, die auch nach Eilenburg angereist war, schnitt bei ihrem Ausstellungsdebut im Wettberwerb "Kind und Hund" gut ab: 3. Platz zusammen mit Borboletta, der Mutter ihrer Charlotte. Herzlichen Glückwunsch !!! Wir freuen uns über weitere Auftritte dieses kleinen Talents !

Das Ende eines langen Tages ...

Nach einem langen Tag sind Leonie und ihre Charlotte sichtlich müde: zwei in einer Gitterbox ....