Velvet Greyhounds

Update der C's und Besuch auf der WM 07


Velvet's Cashmere verlässt uns als Erste

Cashmere und Annika Siegner
Es fiel mir sehr schwer, aber eine(r) aus unserem C-Wurf mußte ja den Anfang machen: die kleine Cashmere ist am 27.05.2007 in ihr neues Zuhause bei Familie Siegner gezogen. Annika Siegner und Cashmere sind inzwischen unzertrennlich. Familie Siegner züchtet Araber-Pferde und besitzt eine Katze namens Flöcki, an die sich Cashmere sehr gut gewöhnt hat. Familie Siegner und Cashmere alles Gute und viel Glück mit der Kleinen !

Rekordverdächtiges auf der WM in Sachsenheim

Beim Welpenspaziergang, wie oben festgehalten, brauchte ich für 30 Meter ca. 10 Minuten - ein rekordverdächtiges Unterfangen anläßlich der WM (v.l.n.r.: Celtic Legacy, Carlos, Charlotte, Chicago Breeze und Cosmopolitan, dahinter Borboletta und Whippet Pretty Girl Aviaticus). Wir hatten uns auf der FCI-Windhundrennen-Weltmeisterschaft in Sachsenheim am 9. und 10. Juni 2007 mit Welpenkäufern und anderen Freunden verabretet. Dies sollte der erste große Ausflug für die Zwerglein sein. Zwei weitere Welpen wurden dort an ihre neuen Besitzer übergeben: Cosmopolitan lebt jetzt bei Karin Prinz und ihrem Graupapagei in Göppingen und Checa wurde am 10.6.07 von Paule Chatelain (Greyhound-Zuchtstätte "Trois Chenes" aus der Schweiz) in Sachsenheim übernommen. Ich wünsche beiden Besitzern viel Freude an ihren Hunden und viele glückliche gemeinsame Jahre !
Velvet's Checa, jetzt Schweizer Staatsbürgerin, residiert in Lausanne bei Paule Chatelain.
Glückliche Momente: Kirsten Schäfer, meine langjährige Freundin mit Charlotte bei der WM.
Eine weitere Freundin, für die wir die Daumen gehalten haben und deren souveränen Sieg wir zusammen mit Ihren Besitzern Dagmar und Winfried Hahn am 9.10.07 gefeiert haben: Queen Whoopy, die Super-Galga aus Spanien. Sie ist eine Rettung (kaum zu glauben, aber wahr !) - eine der schönsten Galgo-Hündinnen, die ich je gesehen habe ! Schön und schnell - ein Registerhund nach DWZRV-Zuchtziel (Schönheit & Leistung)! Herzlichen Glückwunsch Dagmar und Winfried Whoopy ist Trainingspartnerin meiner Greyhounds in Hünstetten und hat ihre letzten beiden Lizenzläufe im vergangenen Jahr mit unserer im Juni 07 verstorbenen Saluki-Hündin Jasmin bravourös absolviert. Ein weiterer Grund für mich, mich über ihren verdienten WM-Titel umso mehr zu freuen !
Ein schönes Bild: Weltrennsiegerin 2007 "Queen Whoopy" und die anderen Galgo-Finalistinnen.
Sonntag abend: es war eine rund herum gelungene Mega-Veranstaltung, dieses WM-Wochenende beim Windhundrennverein Solitude e.V., es waren spannende Rennen auf einer wirklich erstklassig präparierten Sandbahn, zwei Tage Windhundrennsport vom Feinsten mit der Welt-Elite am Start! Das mußte man erlebt haben und die Eindrücke dieser Veranstaltung (z.B. das Meer von Wohnmobilen und Wohnwagen) wird mir lange in Erinnerung bleiben.
Heimkehrer eines langen, mit neuen Eindrücken gespickten Wochenendes, unser kleiner drei Monate alter "Velvet's Carlos Santana" - ja, er trägt den Namen des einzigartigen Latin-Rock Gitarristen ! Auch hierüber darf geschmunzelt werden !